Pressefoto Messe IMG 8657 A4 12
 
Gruppenfoto beim Abbau der boot in Halle 6 mit den großen Luxusjachten. (Foto: Norbert Opfermann)
 
 
01.02.2017
Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Düsseldorf (MIT) besuchte am 1. Februar die Messe Düsseldorf bei Nacht. Der Rundgang führte dabei auch in die Katakomben unter den Hallen, in denen sich Lüftungsanlagen, Verteilungsnetze und Kältemaschinen befinden.
Der Kreisverband Düsseldorf der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU hatte zu dem außergewöhnlichen Messebesuch eingeladen. Unter der aktuellen Diskussion der Frage Gewinnausschüttung versus Wettbewerbsfähigkeit wollte die MIT mit ihrem Vorsitzenden Norbert Hüsson den hohen Stellenwert des Messestandortes Düsseldorf für die Stadt und die Region herausstellen. Die anwesenden Mitglieder, unter ihnen die Landtagskandidaten Angela Erwin und Olaf Lehne sowie der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Messe Düsseldorf und Ratsherr Andreas Hartnigk freuten sich über das solide Wachstum der Messe Düsseldorf Gruppe und die Steigerung des Konzernumsatzes auf 430 Millionen Euro in 2016 (Vorjahr 302 Millionen Euro).
Weiterlesen ...

Neujahrsgruß von Norbert Hüsson, Vorsitzender der Mittelstands-  und Wirtschaftsvereinigung Kreisverband Düsseldorf

 

30.12.2016

norbert passfoto klein

 

Liebe Mitglieder,

das Jahr 2016 liegt nun fast hinter uns und wir hoffen, dass Sie auf erfolgreiche Wochen und Monate zurückschauen können. Für unser Bundesland und unsere Stadt gilt dies leider nur bedingt. Im Frühjahr erwischten uns die Wirtschaftszahlen Nordrhein-Westfalen kalt. Kein wirtschaftliches Wachstum in NRW für 2015 vermeldete im März der Arbeitskreis Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung der Länder. Die Gründe für das Nullwachstum unter Rot-Grün bestimmten seitdem die Debatten: Ein „weiter so" darf es nicht geben. Darüber waren wir uns auf MIT-Landesebene schnell klar. Darum beschäftigte sich die MIT-Landestagung mit unseren Positionen für ein wirtschaftsfreundliches Nordrhein-Westfalen. In dem Beschluss „Wachstum wirkt" werden unsere Positionen für Zutrauen, statt Bevormunden deutlich.

In Düsseldorf dreht sich das Personalkarussell immer schneller und das Parteibuch scheint hier wichtiger als die Qualifikation. Die Kulturpolitik wird zum Spielball und Düsseldorf droht hier, obwohl das Kulturangebot ein wichtiger Standortfaktor ist, in die dritte Liga abzusteigen.

Wir werden uns auch in 2017 für die Belange unserer heimischen Wirtschaft einsetzen und freuen uns, wenn wir Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen dürfen.

Bis dahin wünsche ich Ihnen und Ihren Familien im Namen der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Düsseldorf für das neue Jahr Glück, Gesundheit und Erfolg.

Herzliche Grüße

Ihr Norbert Hüsson

 

24.10.2016


Groß war das Interesse an der Veranstaltung „Erst kommt der Tod, dann das Erbe. Erbschaftssteuer und die richtige Strategie des Erbens“. Der Politiker Hartmut Schauerte und Rechtsanwalt Dr. Guido Krüger referierten am Montag, 24. Oktober im Haus der Kreishandwerkerschaft Düsseldorf über das neue Erbschaftssteuergesetz.
IMG 7332.1280x936.119.6K
Von links: Dr. Guido Krüger, Andreas Ehlert (stellvertretender MIT-Vorsitzender), Norbert Hüsson (MIT-Vorsitzender), Hartmut Schauerte (MIT NRW). (Foto: Norbert Opfermann)
 
Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung begrüßt grundsätzlich die Erleichterungen durch das neue Gesetz. Im Laufe des Abends wurde aber deutlich, dass auch die neue Gesetzgebung einen sehr hohen Verwaltungsaufwand bedeutet und auch diesmal keinen Bestand vor dem Bundesverfassungsgericht haben wird. So wird man sich in den nächsten Jahren auf eine weitere Novellierung einstellen müssen, sollte indessen aber die neue Gesetzgebung zu seinen Gunsten nutzen. Unter kaufmännischen Gesichtspunkten ist der Kosten-Nutzen-Faktor äußerst gering: Bei rund 5 Milliarden Euro Ertrag aus der Erbschaftsteuer steht dem ein Aufwand der Finanzbehörden von 2,8 Milliarden Euro gegenüber, das entspricht einem Kostenanteil von 56 Prozent! Die Abschaffung der Erbschaftssteuer scheitert derzeit aber vor allem am Widerstand der Länder.
Weiterlesen ...
Februar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28

Presse

banner_1251115659_banner_ldv12_klein175